Labels

Europa ist nicht Brüssel


Besucher gesamt

Freitag, 26. August 2016

Grüne Atomlobby

Grüne verdienen an der Umweltzerstörung

Chemtrails, Monsanto, Atommüll Gentechnik, NWO 

Die Grünen wurden gegründet als Partei des Friedens und des Umweltschutzes
Tatsache ist, dass Jürgen Trittin als Umweltminister sehr gut am Müll durch Kernenergie verdient hat.
Er ist eine der treibenden Kräfte im Castor Business.

Die Grünen beherrschen es per Excellence das Eine zu sagen und das andere zu tun.
Sie sind damit die perfekte Partei in der Position der inaktiven Opposition. Schon Merkel sagte:
"Man kann nicht erwarten, dass nach der Wahl gilt, was vor der Wahl versprochen wurde"

Neben den unglaublichen Verknüpfungen der Links grünen mit der systematischen Umweltzerstörung, wird deutlich, wie jeder durch ein durch und durch korruptes politisches zum Nazi gemacht werden kann.



Ich werde hier nicht viel schreiben, sondern möchte das folgende Video für sich selbst sprechen lassen.

Holger Strohm: Atomenergie, Atomlobby
& und der Verrat der „Umweltschützer“



Donnerstag, 25. August 2016

Die Grünen, der Krieg, die Drogen, Pädophilie international

Netz-Fundstück


Volker Beck als pädophiles Bauernopfer und die TAZ als pädophiles Sprachrohr


Nun soll die Pädophilen-Debatte der Grün-Linken mit einem Bauernopfer beendet werden. Die Menschen bekommen so und so nichts mehr mit und so könnten die Grün-Linken erfolg damit haben...



http://www.taz.de/!124158/

Kein Wort über Daniel Cohn-Bendit, dem pädophilen Zugpferd der grünen Faschisten.
Cohn-Bendit soll geschützt werden und die Debatte darüber soll im Sand verlaufen...
Warum die TAZ nicht über Daniel Cohn-Bendit schreibt sollte allen klar sein und wem nicht dem gebe ich hier ein paar Links zum nachschauen:
"Das grüne Widerstands-Idol Daniel Cohn-Bendit hat den Marsch durch die Institutionen geschafft: Er ist Mitglied einer Brüsseler Lobby-Initiative, die Microsoft, Google und Facebook bei der EU Gesetzgebung hilft. Gesteuert wird die Gruppe von der PR-Firma Burson Marsteller, die unter anderem der Deutschen Bahn bei Stuttgart 21 diskret zur Hand ging."
Hier weiterlesen: http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2013/03/51249/

Und die Mainstream Medien / die Boulevardpresse ist allesamt gleichgeschaltet und so darf er momentan Lügen was das Zeug hält:
"Herr Cohn-Bendit, haben Sie jemals ein Kind unsittlich berührt?", fragt Der Spiegel in seiner Ausgabe von vergangener Woche den hochangesehenen Europapolitiker Daniel Cohn-Bendit. Dieser antwortet: "Nein." 
Quelle: http://www.heise.de/tp/artikel/39/39164/1.html
Doch hier in diesem Video sagt er was anderes, um zu dem Video zu gelangen auf das Foto klicken.

Kinderschänder Cohn-Bendit (Grüne)
(Das einzige was die grün-linken Faschisten als Vergangenheitsbewältigung machen, ist das Löschen dieses Video.)


Der Text zu dem Video:

"Ich arbeite mit kleinen Kindern… Ich gehe um 9 Uhr morgens hin und finde dort meine acht kleinen Knirpse zwischen 16 Monaten und zwei Jahren. Ich wasche ihnen den Popo ab. Ich kitzle sie, sie kitzeln mich. Wir schmusen uns. …"
Der Schriftsteller Paul Guth, auch Gast in der Talkshow, merkt an: "Vorausgesetzt, dass es nicht zu viel Schmusen gibt!" Und Cohn-Bendit sagt: "Vorausgesetzt, dass es nicht zu viel Schmusen gibt! Also bitte, Paul Guth, aber nein, das ist lächerlich." Paul Guth sagt weiter: "Sie könnten ihnen Ideen in den Kopf setzen, mit ihrem Schmusen." Cohn-Bendit antwortet: "Aber warum ihnen keine Ideen in den Kopf setzen? Zuerst setze ich ihnen keine Ideen in den Kopf. Wissen sie, die Sexualität eines kleinen Kindes ist etwas absolut Fanatisches. Man muss aufrichtig sein, seriös. … Bei den ganz Kleinen ist es was anderes, aber bei den Vier- bis Sechsjährigen. Wissen Sie, wenn ein kleines fünf-fünfeinhalbjähriges Mädchen beginnt, sie auszuziehen, ist das fantastisch. Es ist fantastisch, weil es ein Spiel ist, ein wahnsinnig erotisches Spiel."
Und dann ist Daniel Cohn-Bendit der beste Kriegsverkäufer aller Zeiten, also er ist jemand auf dem die kriegslüsternen Grün-Linken niemals verzichten können.


Vielen Dank an BeyerlHartmut

"Die grüne Politikerin Bauer forderte als Oppositionelle, die Rüstungsforschung abzuschaffen. Als Wissenschaftsministerin in Baden-Württemberg sieht sie das anders. 
KARLSRUHE/STUTTGART dapd | Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) darf voraussichtlich weiter für die Waffenindustrie geforscht werden. Damit wird es auch unwahrscheinlicher, dass Baden-Württemberg als erstes Bundesland die Rüstungsforschung an sämtlichen Hochschulen gesetzlich verbietet. Friedensaktivisten werfen Grünen und SPD bereits Wahlbetrug vor."
Hier weiterlesen: http://www.taz.de/!92990/


Und nur durch Krieg können sich die  sich die grün-linken an der Macht halten.
Den ersten Krieg haben sie gegen die armen Menschen in Deutschland geführt, keiner hat die Grün-Linken bis heute zur Verantwortung gezogen, das ermutigt zum Weitermachen und nun sind sie im globalen Machtrausch. Seit an Seit mit dem militärisch-industriellem Komplex...

Mittwoch, 24. August 2016

Merkel auf die Finger hauen

Werden Sie Wahlbeobachter

Dieser Text stammt von Compact.
Ich hoffe Elsässer macht keinen Stress.

Ich habe einfach den Aufruf von http://einprozent.de kopiert und hoffe damit noch mehr Leute als Wahlbeobachter zu gewinnen.

Das hat im März sehr gut funktioniert und einige Betrugsversuche aufgedeckt.

Montag, 22. August 2016

Die Grünen und die Eugenik

Die Neue Weltordnung und die Grünen

Die Grünen stehen in der Tradition der NSDAP und vollziehen die Eugenik mit der Rethorik von George Orwell. Sie sprechen von Humanität und Familienplanung, meinen aber Abschaffung der Völker und Eugnik bzw Euthanasie.

Vorwort

 Ein wichtigste Grundlage der NWO ist die Eugenik. Nach Wikipedia ist Eugenik "nur" die Lehre der Vererbung auf Genebene. Natürlich ist das bei Wikipedia verharmlost. Jeder der sich mit Politik, EU und Regierungen befasst, wird das bestätigen können. Die Texte zu bestimmten Personen und Organisationen änder sich immer wieder, je nach Interessenlage. Tatsächlich ist es sehr viel mehr. Die Eugenik ist, sehr einfach umrissen, eine Rassentheorie die bestimmt, wer leben darf und wer nicht. Die Grünen sprechen es aus:

Deutschland verrecke

Artikel über pädophile Grüne verhindert

Pädophilen Freunde der Grünen verhindern Artikel 


Netzfundstück:

Donnerstag, 18. August 2016

Grüner Gesinnungs Faschismus

Die Grünen und die Diktatur


Die Grünen werden geführt von Personen, deren oberstes Ziel eine Europa weite Diktatur ist. Claudia Roth soll ihren Lebenslauf geschönt haben und keinen Abschluss haben, Joschka Fischer hat angeblich sein abgebrochenes Studium mit Büchern finanziert, die er in der Uni gestohlen und verkauft hat.
Ob das stimmt sollte jeder selbst recherchieren. Mir fehlen die Belege.

sicher ist, dass die Grünen die Zerstörung jeder Kultur und Rasse anstreben. Man will den universell einsetzbaren Einheitsmenschen, eine Rassentheorie, die schon die Nazis verfolgten. Die Grünen haben nichts mit Humanität oder Umweltschutz zu tun. Das belegen abertausende Windräder, die weder effektiv sind und die Wartungskosten nicht einspielen. Selbst bei Castor-Transporten und Chemtrails verdienen die Grünen mit.

Cem Ozdemit propagiert offen und unverblümt, was die Grünen wollen:
"Wir wollen das Deutschland islamisch wird"

Dienstag, 16. August 2016

Merkel und die Nazi Sklaverei

Merkel und die Pläne der Großkonzerne in Deutschland

In der Tradition des NS und SED Regime ordnet Merkel ein Treffen dere Großkonzernen an. Unter dem Deckmantel des Links Grünen Humanitätsbetrebens geht der Sklavenhandel in Deutschland in eine neue Runde.

Er wird in die Geschichte eingehen, der 14. September 2016. Denn an diesem Tag werden die wichtigsten deutschen Konzernchefs im Kanzleramt auf Angela Merkel treffen, um über die Flüchtlinge und darüber, wie man die denn schaffen kann, zu beraten.