Labels

Europa ist nicht Brüssel


Besucher gesamt

Freitag, 26. August 2016

Grüne Atomlobby

Grüne verdienen an der Umweltzerstörung

Chemtrails, Monsanto, Atommüll Gentechnik, NWO 

Die Grünen wurden gegründet als Partei des Friedens und des Umweltschutzes
Tatsache ist, dass Jürgen Trittin als Umweltminister sehr gut am Müll durch Kernenergie verdient hat.
Er ist eine der treibenden Kräfte im Castor Business.

Die Grünen beherrschen es per Excellence das Eine zu sagen und das andere zu tun.
Sie sind damit die perfekte Partei in der Position der inaktiven Opposition. Schon Merkel sagte:
"Man kann nicht erwarten, dass nach der Wahl gilt, was vor der Wahl versprochen wurde"

Neben den unglaublichen Verknüpfungen der Links grünen mit der systematischen Umweltzerstörung, wird deutlich, wie jeder durch ein durch und durch korruptes politisches zum Nazi gemacht werden kann.



Ich werde hier nicht viel schreiben, sondern möchte das folgende Video für sich selbst sprechen lassen.

Holger Strohm: Atomenergie, Atomlobby
& und der Verrat der „Umweltschützer“



Mittwoch, 24. August 2016

Merkel auf die Finger hauen

Werden Sie Wahlbeobachter

Dieser Text stammt von Compact.
Ich hoffe Elsässer macht keinen Stress.

Ich habe einfach den Aufruf von http://einprozent.de kopiert und hoffe damit noch mehr Leute als Wahlbeobachter zu gewinnen.

Das hat im März sehr gut funktioniert und einige Betrugsversuche aufgedeckt.

Montag, 22. August 2016

Die Grünen und die Eugenik

Die Neue Weltordnung und die Grünen

Die Grünen stehen in der Tradition der NSDAP und vollziehen die Eugenik mit der Rethorik von George Orwell. Sie sprechen von Humanität und Familienplanung, meinen aber Abschaffung der Völker und Eugnik bzw Euthanasie.

Vorwort

 Ein wichtigste Grundlage der NWO ist die Eugenik. Nach Wikipedia ist Eugenik "nur" die Lehre der Vererbung auf Genebene. Natürlich ist das bei Wikipedia verharmlost. Jeder der sich mit Politik, EU und Regierungen befasst, wird das bestätigen können. Die Texte zu bestimmten Personen und Organisationen änder sich immer wieder, je nach Interessenlage. Tatsächlich ist es sehr viel mehr. Die Eugenik ist, sehr einfach umrissen, eine Rassentheorie die bestimmt, wer leben darf und wer nicht. Die Grünen sprechen es aus:

Deutschland verrecke

Artikel über pädophile Grüne verhindert

Pädophilen Freunde der Grünen verhindern Artikel 


Netzfundstück:

Donnerstag, 18. August 2016

Grüner Gesinnungs Faschismus

Die Grünen und die Diktatur


Die Grünen werden geführt von Personen, deren oberstes Ziel eine Europa weite Diktatur ist. Claudia Roth soll ihren Lebenslauf geschönt haben und keinen Abschluss haben, Joschka Fischer hat angeblich sein abgebrochenes Studium mit Büchern finanziert, die er in der Uni gestohlen und verkauft hat.
Ob das stimmt sollte jeder selbst recherchieren. Mir fehlen die Belege.

sicher ist, dass die Grünen die Zerstörung jeder Kultur und Rasse anstreben. Man will den universell einsetzbaren Einheitsmenschen, eine Rassentheorie, die schon die Nazis verfolgten. Die Grünen haben nichts mit Humanität oder Umweltschutz zu tun. Das belegen abertausende Windräder, die weder effektiv sind und die Wartungskosten nicht einspielen. Selbst bei Castor-Transporten und Chemtrails verdienen die Grünen mit.

Cem Ozdemit propagiert offen und unverblümt, was die Grünen wollen:
"Wir wollen das Deutschland islamisch wird"

Dienstag, 16. August 2016

Merkel und die Nazi Sklaverei

Merkel und die Pläne der Großkonzerne in Deutschland

In der Tradition des NS und SED Regime ordnet Merkel ein Treffen dere Großkonzernen an. Unter dem Deckmantel des Links Grünen Humanitätsbetrebens geht der Sklavenhandel in Deutschland in eine neue Runde.

Er wird in die Geschichte eingehen, der 14. September 2016. Denn an diesem Tag werden die wichtigsten deutschen Konzernchefs im Kanzleramt auf Angela Merkel treffen, um über die Flüchtlinge und darüber, wie man die denn schaffen kann, zu beraten.